Webdesigner – Spezialisten für Grafik und Struktur

Webdesigner verbinden das Beste aus zwei Welten um moderne Einkaufsparadiese in Webshops zu kreieren. Ein Webdesigner muss einerseits ein kreativer Kopf mit guten Ideen sein. Andererseits ist es seine Aufgabe, im Rahmen des Webdesigns gemeinsam mit Kunden die genaue Struktur und Funktionsweise eines Webshops zu erarbeiten. Gelungene Webdesigns dürfen nicht Kreativität vor alle anderen Merkmale des Oberflächendesigns stellen! Es gilt rationale Funktionsweisen und kreative Leitlinie in Perfektion zu verbinden. Diese Fähigkeit bieten spezialisierte Webdesigner - sie sind in der Onlinewelt zuhause und leisten den Spagat zwischen Ästhetik und Funktionalität. Genau hier liegt der große Unterschied zu klassischen Printdesignern.

Webdesign heißt Strukturen bilden

Vor dem kreativen Prozess müssen Webdesigner ganz nüchtern Strukturen bilden. Gemeinsam mit seinen Kunden muss ein Webdesigner aufschlüsseln, wie die Seitenstruktur der Webseite / des Webshops aussehen soll. Welche Contents finden Platz? Welche Bediener-Elemente für die User sollen angewendet werden? Erst nach diesen Grundpfeilern darf ein Webdesigner die kreative Leitlinie entwickeln. Auch hier liegt das Augenmerk eines erfahrenen Designers im Web darauf, die bestehende Corporate Identity zu integrieren.

Webdesigner kennen das aktuelle Nutzerverhalten

Gelungenes Webdesign zeichnet sich vor allem auch durch Kenntnis des aktuellen Nutzerverhaltens im Web aus. Wie müssen Objekte angeordnet werden? Welche Art der Menüführung ist State of the Art? Diese und noch viel mehr Fragen können erfahrene Webdesigner immer aktuell beantworten. Dieses Wissen ist ein essentieller Bestandteil gelungener Webdesigns! Gerade deshalb sollten Kunden ihre Webprojekte nur in die erfahrenen Hände eines Webdesigners legen.

Webdesigner bedenken wichtige Elemente für Google-Rankings

Google bewertet nicht nur den Content einer Webseite, sondern auch den logischen und benutzerfreundlichen Aufbau einer Homepage. Die Einbettung von Responsive Webdesign zählt ebenso zu den wichtigen Bewertungskriterien der Suchmaschine. Webdesigner lassen die Google-Ranking Kriterien in die gesamte Struktur des Webdesigns einfließen und leisten einen wertvollen Beitrag zur Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Diese Faktoren sprechen klar für die Arbeit mit einem Webdesi​gner. Gerade deshalb sind exzellente Webdesigner wichtig im Teamgefüge von Keynet.