Zurück zum Blog

Duplicate Content in TYPO3 vermeiden

Mit der RealUrl Extension bietet TYPO3 vielfältige Möglichkeiten zur Generierung von statischen URLs, die unabdingbar für die Suchmaschinenoptimierung sind. Diese schön URLs haben zugleich den Vorteil, dass Sie eine bessere Klickrate bei Google erzielen. Mit RealUrl wird eine Adresse z.B. im Format /schuhe.html anstatt /index.php?id=5 ausgeliefert.

Trotzdem kann es bei TYPO3-Websites passieren, dass Google vereinzelt immer wieder die "nicht umgeschriebene" URL mit dem id-Parameter in den Rankings anzeigt. Das Problem liegt daran, dass Seiten manuell noch immer mit /?id=5 oder /index.php?id=5 aufgerufen werden können, obwohl im Quelltext nur noch /schuhe.html steht. Ebenso kann eine fremde Website auf die URL mit dem Parameter verlinken.

Abhilfe schafft hier grundsätzlich einmal der Einsatz des Canonical-Tags. Dafür gibt es in TYPO3 verschiedene Möglichkeiten. Entweder man installiert dazu eine Extension oder man programmiert sich das ganze selbst mit TypoScript.

Weiters kann gezielt Redirect in der .htaccess Datei definieren. Das Problem dabei: Normale Redirect-Anweisungen mit dem id-Parameter funktionieren nicht ohne weiteres. So hat folgendes keine Auswirkung:

Redirect /?id=5 http://www.keynet.at

Nach längerer Suche bin ich auf den Blog-Beitrag von lightseeker.de gestoßen, der sich der Thematik angenommen hat. Die Lösung sieht beispielsweise wie folgt aus:

RewriteCond %{query_STRING} ^(id=5)(.*)$
RewriteRule ^$ http://www.domain.com/produkte.html? [R=301,L]
Redirect für Urls mit ID-Parameter in TYPO3

Im genannten Blog-Beitrag wird auch eine Variante mit der ODER-Bedingung gezeigt, die etwas Tipp-Arbeit bei der Verwendung von mehreren RewriteRules spart.

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar

  1. Kommentar
    Mischa 14. Januar 2015

    Super, genau das hat zur Lösung meines Problems geführt. Vielen Dank!

Ihr Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse an
Bitte geben Sie eine Nachricht ein
Das Ergebnis ist nicht korrekt