Das war der Shopware Community Day 2014
Zurück zum Blog

Das war der Shopware Community Day 2014

Eine gänzlich gelungene Veranstaltung war der Shopware Community Day 2014, den wir uns als Shopware Solutions Partner natürlich nicht entgehen lassen durften.

Pünktlich um 10:15 Uhr startete die Keynote, bei der das Händler-Netzwerk Bepado zu Trage getragen wurde. Doch so weit ist es doch nicht gekommen, handelte sich doch nur um die Verabschiedung der Betaphase von Bepado. Denn ab nun ist Bepado öffentlich zugänglich und es wurden einige der neuen und bestehenden Features nochmals näher vorgestellt.

In weiterer Folge erzählte Shopware-Chef Stefan Hamann über die bisherige Geschichte von Shopware und verdeutlichte damit die rasante Entwicklung der shopware AG. Zudem wurde Showare 4.3 und deren Besonderheiten vorgestellt – die neueste Version soll bereits Anfang Juni online gehen. Neu sind vor allem ein„Auto-Update-Manager“, eine wesentliche verbesserte Version des Import-/Export Managers sowie die Erweiterung der Widgets im Backend.

Das Veranstaltungsprogramm war voll mit abwechslungsreichen und interessanten Vorträgen. Am besten hat mir der Vortrag von Johannes Altmann von Shoplupe gefallen, der auf anschauliche Art und Weise verdeutlichte, dass sich Online-Shops einzigartig machen müssen um neben Amazon und eBay trotzdem bestehen kann und somit wiederkehrende Stammkäufer bekommen - also Traffic der nicht teuer eingekauft werden muss.

Die Organisation des Shopware Community Days war wieder einmal top und das schöne Wetter bei 20 Grad hat sein übriges dazu beigetragen. Ein Lob an das Shopware-Team! Wir freuen uns auf eine weitere spannende Zusammenarbeit.

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel

Ihr Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse an
Bitte geben Sie eine Nachricht ein
Das Ergebnis ist nicht korrekt