Zurück zum Blog

Browserübergreifende HTML5 Formulare

Mit HTML5 wurden einige neue Funktionen hinsichtlich der vereinfachten Programmierung von Formularen eingeführt. So gibt es beispielsweise Formularelemente für Datumsfelder oder eine Slider-Element. Das Problem dabei (wie so oft): Unterstützt werden diese neuen Funktionalitäten nur von modernen Browsern, aber das auch nicht zu 100% - und auf den Internet Explorer möchte ich hierbei gar nicht näher eingehen ...

Aus diesem Grund ist es notwendig, Fallback-Lösungen mittels JavaScript zu einzubauen. Eine mögliche Variante ist es dabei, mittels der weit verbreiteten Bibliothek Modernizr auf das Vorhandensein der HTML5-Funktionalität zu überprüfen. Ist die Überprüfung negativ, wird ein zuvor definierter JavaScript-Code angesprochen. Das kann z.B. der Datepicker der jQuery User Interfaces sein.

Weiters erwähnenswert zu diesem Thema ist webforms2 – eine JavaScript Bibliothek für HTML5 Formulare. Ein jQuery-Plugin von webforms2 steht ebenfalls zur Verfügung.

Im Artikel „How to Build Cross-Browser HTML5 Forms“ wird auf verständliche Weise beschrieben, wie die zuvor genannten Technologien miteinander verwendet werden können - sehr lesenswert!

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel

Ihr Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse an
Bitte geben Sie eine Nachricht ein
Das Ergebnis ist nicht korrekt