Zurück zum Blog

Browser Statistiken und Marktanteile

Webtrekk, ein Anbieter von Webanalyse-Tools, gab die Ergebnisse diverser Webstatistiken im 4. Quartal 2010 bekannt. Unter anderem wurden die Marktanteile und Verteilung der Browser veröffentlicht, die im Besonderen für Webentwickler von Interesse sind.

Laut der Studie, die Durchschnittswerte der Kundensites von Webtrekk analysiert, hat in Deutschland der Internet Explorer wieder die Position 1 von Firefox übernommen. Mozilla Firefox verlor demnach in den letzten 3 Monaten 4,45 Prozent und verfügt nun 36,36 Prozent Marktanteil. Die Browser aus dem Hause Microsoft liegen bei 42,9 Prozent Marktanteil. Mehr als die Hälfte macht davon der Internet Explorer 8 mit 26,97 Prozent aus (mit einem Plus von 3,64 Prozent).

Zu den großen Gewinnern ist auch Google Chrome mit einem Zuwachs von 2,59 Prozent zu zählen (gesamt 5,78 %).

Erfreulich für Webentwickler: Der Internet Explorer 6 verzeichnet mittlerweile den geringen Marktanteil von 4,17 Prozent. Schön langsam darf man ihn also links liegen lassen! Wobei dies auch immer von der jeweiligen Website und deren Zielgruppe abhängt, da wir bei KEYNET noch bei einigen Kunden 10 - 12 Prozent Marktanteil des Internet Explorer 6 verzeichnen.

Die gesamte Statistik ist auf der Website von Webtreek als PDF verfügbar.

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel

Ihr Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse an
Bitte geben Sie eine Nachricht ein
Das Ergebnis ist nicht korrekt