Ajax - die Kunst der asynchronen Kommunikation

Professionelle Online-Shop Agenturen und Webagenturen stehen vor der Herausforderung, dem Nutzer stets ein Mehr an Usability, ein Mehr an maßgeschneiderten Daten und immer wieder aufs Neue faszinierende Medienerlebnisse zu bieten. Damit gehen ständig neue Herausforderungen an Effizienz und Leistungsfähigkeit der eingesetzten Technologie einher.

Ajax bezeichnet eine bestimmte Art der Organisation von Kommunikation zwischen Server und Client (dem Endgerät). In ihrer herkömmlichen Form funktionierte diese Kommunikation folgendermaßen: Der User gibt den Befehl zum Aufrufen einer Seite. Die Website wird komplett am Server aufgebaut und zum Client übertragen. Steht eine Veränderung durch den User/Client an, beispielsweise das Auswählen einer Kategorie oder eine Suchanfrage, geht diese Information an den Server, dieser baut die veränderte Seite vollständig neu auf und schickt die neue Konfiguration an den Client wo sie im Browser vollständig neu aufgebaut wird.

Ajax als Kurzform für „Asynchronous Javascript and XML“ verarbeitet in Gestalt der Ajax-Engine Anfragen des Nutzers bereits auf dem Client-Gerät. Diese werden ebenfalls an den Server weitergegeben. Jedoch antwortet die Ajax-Engine bereits bevor sämtliche benötigte Daten vom Server angekommen sind auf die Anfragen des Nutzers. Eine Website, eine E-Mail oder eine Suchanfrage werden auf dem Client-Gerät von der Ajax-Engine verarbeitet, anstatt immer wieder komplett neu vom Server abgerufen zu werden. Die Ajax-Engine holt sich dafür lediglich jene Daten vom Server, welche sie zur Verarbeitung benötigt. Damit wird für den Nutzer ein Handling generiert, welches den Anschein erweckt, nicht an einer Web-Anwendung, sondern an einem Desktop-Programm zu arbeiten.

Ajax – Komponenten

Ajax als Konzept für die Organisation der Kommunikation zwischen Server und Client ist keine eigene Programmiersprache oder Software. Ajax kombiniert verschiedene Technologien um die beschriebene Funktionsweise zu erreichen. HTML, PHP CSS, JavaScript und andere Technologien kommen für Ajax-Engine und Kommunikation mit dem Server zum Einsatz. Im Zentrum der Ajax-Engine stehen JavaScript-Komponenten, welche die Anfragen des Nutzers aufnehmen und „vorsortieren“, welche Daten vom Server benötigt werden und diese abfragen. In der Struktur der Website werden wiederum durch die JavaScript-basierende Ajax-Engine auf dem Client jene Komponenten der Website verändert, welche verändert werden müssen. Der Nutzer erhält den Eindruck einer unmittelbaren Reaktion auf seine Anfrage, anstatt auf den erneuten Aufbau der gesamten Website oder Web-Anwendung warten zu müssen.

Ajax ist bereits seit einigen Jahren aus zeitgemäßer Web-Entwicklung nicht mehr wegzudenken. Wenn Sie mehr über Technologien von Webentwicklung und Webdesign erfahren möchten. Treten Sie mit den Experten von Keynet in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!