Zur Agentur-Website
02.04.2012

Browserübergreifende HTML5 Formulare

Mit HTML5 wurden einige neue Funktionen hinsichtlich der vereinfachten Programmierung von Formularen eingeführt. So gibt es beispielsweise Formularelemente für Datumsfelder oder eine Slider-Element. Das Problem dabei (wie so oft): Unterstützt werden diese neuen Funktionalitäten nur von modernen Browsern, aber das auch nicht zu 100% - und auf den Internet Explorer möchte ich hierbei gar nicht näher eingehen ...

Aus diesem Grund ist es notwendig, Fallback-Lösungen mittels JavaScript zu einzubauen. Eine mögliche Variante ist es dabei, mittels der weit verbreiteten Bibliothek Modernizr auf das Vorhandensein der HTML5-Funktionalität zu überprüfen. Ist die Überprüfung negativ, wird ein zuvor definierter JavaScript-Code angesprochen. Das kann z.B. der Datepicker der jQuery User Interfaces sein.

Weiters erwähnenswert zu diesem Thema ist webforms2 – eine JavaScript Bibliothek für HTML5 Formulare. Ein jQuery-Plugin von webforms2 steht ebenfalls zur Verfügung.

Im Artikel „How to Build Cross-Browser HTML5 Forms“ wird auf verständliche Weise beschrieben, wie die zuvor genannten Technologien miteinander verwendet werden können - sehr lesenswert!

10.11.2010

HTML5 Animationen von Adobe

Vor kurzem haben wir hier im Blog über den Sencha Animator berichtet, der möglicherweise eine Konkurrenz zu Adoble Flash werden könnte. Nun veröffentliche Adobe selbst eine neues Tool namens "Edge", mit dem sich ebenfalls Animationen mit HTML 5 erstellen lassen.

In einem Artikel von t3n wird das neue Programm näher vorgestellt. Wie es also aussieht, wird sich im Bereich der Animations-Software aufgrund von HTML5 einiges tun!


RSS, Twitter & Facebook